Wir - für die Kunst - für den Nachwuchs - für andere!

Unser Höhepunkt  ist die große Jahresausstellung im August im Donau-Gymnasium Kelheim mit Musik, Theater, Kunstvorträgen  und Sonderaktionen

Wir fördern Künstlerinnen und Künstler in Workshops und laden
Gastausteller in unsere Jahresausstellung ein.

Wir engagieren uns für den Nachwuchs und fördern kunstinteressierte Kinder - unsere Pinsolinis.
Neu und begehrt: Kurse mit thematischen Motiven!

Wir organisieren  Ausstellungen,   Sonderaktionen, wie die "Stadt wird zur Galerie",  und nehmen am Weihnachtsmarkt in Kelheim und bei den Regional- und Umwelttagen teil. 

Wir leiten in der "Kunstwerkstatt für Menschen mit Behinderung" Benachteiligte an, sich durch Kunst auszudrücken und Freude im künstlerischen Ausdruck zu erfahren.

Unsere Motivation

 

Die Gruppe Kunst hat sich keinen Kunstrichtungen oder -zielen verschrieben. Wir verstehen uns als offener Interessenkreis für Kunstschaffende aller Art aus dem Landkreis Kelheim. Neue Mitglieder sind uns jederzeit willkommen! Wir freuen uns über neue Impulse und den Dialog! Mit unserer Jahresausstellung wollen wir den Ausstellern Gelegenheit bieten, gemeinsam mit anderen die eigenen Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Alle Themen, Techniken, Stilrichtungen und Werke stehen gleichberechtigt nebeneinander. Die Gruppe Kunst verzichtet bewusst auf eine Beurteilung von "Kunstgehalt", Wert oder Qualität der Exponate, denn sie will durch Aufzeigen der Vielfalt und der Gegensätze den Betrachter zur Diskussion und zum Mitmachen anregen. 

Unsere Jahresausstellung

Nur durch die Zusammenarbeit vieler ist es seit so vielen Jahren möglich, dass Kunstschaffende aus dem Landkreis Kelheim in unserer Jahresausstellung eine Auswahl ihrer Werke der Öffentlichkeit zeigen können. Die Ausstellung und ihre zahlreichen Begleitveranstaltungen finden großes Interesse und sind ein bedeutendes Ereignis im kulturellen Leben des Landkreises Kelheim. 

 Leider musste 2020 zum ersten Mal in der Geschichte der Gruppe Kunst die Jahresschau Corona-bedingt ausfallen.
Seitdem sind wir wieder mit vollem Elan für da und brennen für die Kunst!
Neue Mitglieder sind immer willkommen!

Ingolf Keller

Günther Bachhuber

Hans Prüll

Karin Kuffer

Angerer der Ältere

Jürgen Frömberg

Anneli Jung

Claudia Neubauer

Edeltraud Gehring

Ursula Zeindl

Ursula Merker

Anette Wehnert

Rejmer  Zbigniew


Gabi Schmid

Klaus Schwendner

Marianne Knorr

Rahvea

Lena Quail

Martin Zirngibl

Anneliese Lindner

Karin Krause

Unsere Geschichte

Als sich 1974 erstmals einige Kunstschaffende aus dem Landkreis auf Anregung des damaligen Landrats Rudolf Faltermeier entschlossen, eine gemeinsame Ausstellung ihrer Werke mit Unterstützung des Landkreises durchzuführen, ahnte niemand, dass damit eine inzwischen zur Tradition gewordene Jahresveranstaltung geboren war. Nach dem Erfolg der Ausstellung – es wurden damals über 5 000 Besucher gezählt – bildete sich die "Gruppe Kunst der Weltenburger Akademie".

Horst Fochler, heute Ehrenmitglied der Gruppe Kunst im Landkreis Kelheim e. V., war seit 1978 Vorsitzender der Gruppe Kunst und bewegte das Vereinsleben fast über vier Jahrzehnte lang. Er arbeitete mit Behinderten und erhielt für das Projekt "Kunstwerkstatt" 201 9 den Inklusionspreis des Landkreises Kelheim. 2020 wurde ihm die Bürgermedaille von Ihrlerstein verliehen. 2017 zog sich Fochler vom Vorsitz zurück, den seine Tochter Marion vier Jahre lang ausfüllte. Seit Frühjahr 2021 leitet Jürgen Frömberg die Gruppe Kunst, die im Herbst des Jahres eingetragener Verein wurde und das Prädikat "gemeinnützig" erhielt.

Da der ersten Ausstellung in Kelheim im Jahr 1974 eine Ausstellung 1973 in Mainburg voranging, wird dies als Gründungsjahr angesehen. Daher feierte die Gruppe Kunst 2023 ihr 50-jähriges Bestehen